Skip to main content

Selber Bier brauen - Aus zum Bier!

Reinheitsgebot des Bier

Was ist das Reinheitsgebot, was sagt es aus, wofür steht es?

Deutsches Bier ist in der ganzen Welt beliebt und besticht durch seine hervorragende Qualität. Dies liegt an den wenigen guten Zutaten, aus denen Bier gebraut wird. Zwar gibt es heute auch Mischgetränke und Biersorten, die mit Zusätzen wie Himbeersirup oder Waldmeister zu einem speziellen Geschmackserlebnis werden, die Grundzutaten bleiben aber die gleichen. In Ingolstadt wurde im April 1516 das Reinheitsgebot beschlossen und vom bayerischen Landständetag gebilligt. In der ersten Version wird von Wasser, Hopfen und Gerste gesprochen. Später wurde im Reinheitsgebot für das Bier statt Gerste von Gerstenmalz geschrieben.

Heute wird im Reinheitsgebot ganz klar festgehalten, dass Bier aus Wasser, Hefe, Hopfen und Malz bestehen sollte. Das Reinheitsgebot wurde wichtig, weil bevor das Gebot vorschrieb das Hopfen verwendet werden muss, gab es als würzende Zusätze oftmals Kräuter, die aber beim Biergenuss zu Halluzinationen führten. Einige Kräuter fürs Bier waren giftig und erst das Reinheitsgebot machte das Bier zu einem leckeren und gesunden Genuss. So ist das Reinheitsgebot für dass Bier das älteste Lebensmittelgesetz der Welt und ein Schutz für den Verbraucher, der in Zeiten von vielen Lebensmittelskandalen für ein hochwertiges und einwandfreies Bier sorgt. Kamen im Mittelalter Zutaten wie Bilsenkraut, Stechapfel, Rosmarin, Lorbeer oder Eichenrinde sowie Ochsengalle ins Bier bevor es das Gebot gab, so gibt es heute vor allem ausländische Biere, die mit zweifelhaften Zutaten auffallen.

Schon vor dem Reinheitsgebot für Bier war es in Deutschland verboten schlechtes Bier zu brauen und im bayerischen Augsburg musste der Bierbrauer bereits im Jahr 1156 eine Strafe von 5 Gulden zahlen und geschah dies zum dritten Mal wurde sogar die Lizenz entzogen. So ist Bier dank dem Reinheitsgebot durch die Jahrhunderte ein hochwertiges Getränk geblieben und Biertrinker aus aller Welt schätzen die gute Qualität und den hervorragenden Geschmack von deutschem Bier.



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *