Skip to main content

Selber Bier brauen - Aus zum Bier!

Biersorten:

Pilsator – Die Fakten


rauchbier

Wo wirds getrunken?

 Deutschland – Bamberg

Zugehörigkeit:

 Vollbier

Stammwürze:

 12 %

Alkoholgehalt:

 ca. 5%

Gärart:

 meist obergährig

Charakteristik/Aussehen:

 eine dunkelbraun betonte Farbe

Brauprozess:

 mit Gerste meist obergährig

Biergenuss:

 keine Angabe

Das Pilsator Bier

Sobald Ein Bier nach Pilsner Art gebraut wird, heißt es Pilsator. Aus diesem Grund heißt das Bier Pilsator. Der Name entstand 1908 im Rahmen eines Wettbewerbs. Nach Ende des zweiten Weltkrieges wurde der Name im Osten von Deutschland eingebürgert. Das normale Pilsner Bier ist weniger bitter, als ein Pilsator. Der Geschmack ist so, weil mehr Hopfen verwendet wird. In Zahlen heißt dies, dass nicht 11,5g/hl, sondern 16g/hl genutzt werden. Noch dazu wird Malz hinzu gegeben. Während der Eröffnung der Mauer wurde das Pilsator dort konsumiert. Das goldig-gelbe Getränk ist nicht für jeden Fan von Bier, zu empfehlen. Grund dafür ist eben der bittere, malzige Geschmack.

Entstanden ist das Bier im 14. Jahrhundert. In Frankfurt an der Oder haben Mönche 1396 damit begonnen dieses 2Bier zu perfektionieren. Die Konkurrenz steigerte sich. Bis 1939 waren es um die 27 Brauereien. Nach der Zerstörung der Brauerei 1945 wurde die Brauerei als Getränkeumfülllager genutzt. Der Wiederaufbau startete erst 1974. Die Arbeit begann wieder im Jahr 1988. Heut ist es bekannt als Frankfurter Brauhaus. Neben dem Pilsator wird das Frankfurter Pilsner, Frankfurter Export oder das alkoholfreie Maltonade angeboten. Die Richtungen des Geschmacks der einzelnen Sorten könnten nicht unterschiedlicher sein. Von weich und mild bis zu herb, stark und würzig. Ganz gleich, welches Exemplar ihr Favorit ist. Mit Sicherheit finden Sie eine Biersorte für Ihre Party. Gerade das Pilsator ist trotz des recht eigenen Geschmacks ziemlich spritzig. Versuchen Sie diese Bierkreation auf Ihrem nächsten Event. Wer nicht genug bekommen kann, darf größere Mengen im Discounter kaufen.